Bericht OÖ Jugend-Klettercup in Steyr

Miriam Stöffler belegt wieder Platz 1

Am 28.9.2019 fand in der Naturfreunde-Kletterhalle in Steyr wieder ein OÖ Jugend-Klettercup im Vorstieg statt. Mit dabei von den Puckinger Kletterern Magdalena Mayer (U14) und Miriam Stöffler (U10). Thomas Toferer fehlte leider krankheitsbedingt.

Für Magdalena war es ein Tag mit Höhen und Tiefen. Nach drei Top-Durchstiegen und einer Route, wo sie sich an schlechten Griffen und kleinen Tritten konzentriert und immer am Limit hinaufarbeitete und fast doppelt so hoch kletterte wie der in der Gesamtwertung zweitplatzierte männliche U14 Kletterer, war das Finale zum Greifen nahe. Doch in den letzten beiden Routen leistete sie sich zwei fatale Patzer, verpasste das Finale und landete schließlich auf Platz 6.

Auch für Miriam lief es in der Qualifikation nicht ganz optimal. Mit vier Top-Durchstiegen und zwei Routen, wo sie durch überhastetes Klettern das Top nicht erreichte, war sie etwas zerstört. Allerdings hatten auch ihre Gegnerinnen einige Probleme und sie belegte daher trotzdem (zwar mit etwas Abstand zur Erstplatzierten) Platz 2.

In der Finalroute, mit etlichen unangenehmen Aufleger-Griffen, lief es dann wieder zunehmend besser und sie konnte um einen Griff weiter klettern als die Führende. Damit holte sie sich nach ihrem Sieg im Frühjahr beim Boulder-Bewerb nun auch bei ihrem zweiten Start in diesem Jahr den Sieg, dieses Mal in einem Lead-Bewerb.

In der Gesamtwertung 2019 reichte es trotzdem „nur“ zu einem dritten Platz, weil sie im Frühjahr wegen ihrer Erstkommunion an einem Tag zwei Bewerbe (Lead und Speed) versäumt hatte. 

Wir gratulieren beiden Mädchen zu ihren heutigen Leistungen und wünschen ihnen noch viel Erfolg.

 

Erhard Kirchmayr, Sektionsleiter